ISLAND BOAS
Leidenschaft für Boa constrictor seit mehr als 10 Jahren

Boa c. imperator Honduras Cayo de los Cochinos (Hog Island)

Die Hog Island Boa ist auf der Insel Cayo de los Cochinos vor der Küste Honduras beheimatet. Aufgrund eines Mangels an schwarzen Pigmenten hat sie ein sehr helles Erscheinungsbild. Beeindruckend ist auch ihr einmaliger Farbwechsel: von grau über gelb bis hin zu leuchtend orange!

Boa c. imperator Honduras Cayo de los Cochinos (Hog Island)

 

Boa c. imperator Honduras Cayo de los Cochinos (Hog Island)


Die Hoggies, wie sie auch gerne genannt werden, sind mit ihrem ruhigen Gemüt ideale Anfänger-Boas, aber auch eine große Bereicherung für jeden erfahrenen Halter.

Boa c. imperator Honduras Cayo de los Cochinos (Hog Island)

 

Boa c. imperator Honduras Cayo de los Cochinos (Hog Island)


Boa c. imperator Honduras Firebelly

Die auf der Insel Roatán vor der Küste Honduras beheimatete Firebelly Boa, verdankt ihren Spitznamen ihrem feuerroten Bauch.

Boa c. imperator Honduras Roátan (Firebelly)

 

Boa c. imperator Honduras Roátan (Firebelly)


Ihre Bekanntheit verdankt sie dem amerikanischen Züchter Dennis Sargent aus Florida. Im Jahr 2000 kamen die ersten Firebellys nach Deutschland. 2007 gab es dann die ersten deutschen Nachzuchten dieser sehr seltenen Boa. 

Boa c. imperator Honduras Roátan (Firebelly)


Boa c. imperator Honduras Roátan (Firebelly)